Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung

Einsatzart: Hilfeleistung / Ölspur / Auslaufende Betriebsstoffe
Datum & Uhrzeit: 29.03.2019 - 14:28 Uhr Zugriffe: 147
Einsatzort: Lauterbach, Umgehungsstraße

H 1 - Öl und Glas auf Verkehrsfläche nach Verkehrsunfall

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden in Lauterbach
Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden, an dem drei Autos beteiligt waren, kam es am frühen Freitagnachmittag in Lauterbach auf der Straße Cent vor dem Abzweig zum Konrad-Adenauer-Platz. Eine 76-jährige Autofahrerin aus Lauterbach, die von der Cent Richtung Kreisel fuhr, bemerkte ein vor ihr verkehrsbedingt haltendes Auto mit einem 54-jährigen Fahrer aus Feldatal nicht rechtzeitig und fuhr auf den Wagen auf. Der wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen vor ihm stehenden Wagen einer 40-jährigen Alsfelderin gedrückt.
Die Unfallverursacherin und die Alsfelderin wurden laut Polizei leicht verletzt. Am Wagen der Lauterbacherin und des Feldatalers entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich die Schadenssumme auf rund 21 000 Euro. Die Lauterbacher Feuerwehr war auch vor Ort, um auslaufende Flüssigkeiten zu beseitigen.
 
Text: Lauterbacher Anzeiger
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (L. Wirth)

weiterführende Informationen : Presselink
alarmierte Organisationen: Löschzug Lauterbach-Mitte

eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 - Löschzug Lauterbach-Mitte GW-L2 - Löschzug Lauterbach-Mitte

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder