Aufgrund der aktuellen Lage und den Vorgaben des Bundes bzw. des Landes Hessen hat sich die Wehrführung des Löschzuges Lauterbach-Süd zur Aufrechterhaltung der Vorsichtsmaßnahmen entschieden. Das bedeutet, dass weiterhin keine Übungen, Lehrgänge und sonstigen Veranstaltungen bis zum 15.05.2020 stattfinden, so Wehr- und Zugführer Lars Keller. Davon betroffen sind auch die montags stattfindenden technischen Dienste. Die Veranstaltungen zum Jubiläum "40 Jahre Jugendfeuerwehr" finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

Sollten Fragen hierzu sein, stehen wir Euch natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.
+++ Der Einsatzdienst wird natürlich uneingeschränkt weitergeführt +++